Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Nord- und Südkorea nach Absage: Ratlos, aber gesprächsbereit

Pjöngjang will die Hoffnung auf einen Gipfel mit den USA trotz Trumps Absage nicht aufgeben und äußerte sich überraschend freundlich. Südkorea reagierte hingegen "schockiert" und will einen neuen Anlauf nehmen.

Kommentar zur Gipfelabsage: Trump ist selbst schuld

Viele Warnungen von Nordkorea-Experten hat US-Präsident Trump ignoriert. Zu groß war der Druck, den Washington auf Pjöngjang ausübte. So funktioniert Außenpolitik nicht - und das rächt sich jetzt, meint Martin Ganslmeier.

Referendum über Abtreibung: Zeitenwandel in Irland?

Per Verfassung sind Schwangerschaftsabbrüche im katholischen Irland verboten. Heute stimmen die Iren darüber ab, ob das Abtreibungsverbot aufgehoben wird. Das wäre eine Revolution. Von Stephanie Pieper.

Nahostkonflikt: Bessere Bunker für Israel

Israel stellt sich nach dem Beschuss der Golanhöhen auf ein Katz- und Maus-Spiel mit dem Iran ein - und will daher durch neue Bunker und Frühwarnsysteme den Zivilschutz massiv verbessern. Von Sabina Matthay.

Israel attackiert offenbar erneut Ziele in Syrien

Israel hat offenbar erneut Ziele in Syrien angegriffen. Nach übereinstimmenden Medienberichten war das Ziel ein Militärflugplatz im zentralsyrischen Homs. Berichte über Schäden oder Opfer liegen noch nicht vor.

Warum das Duo Nahles/Scholz noch nicht funktioniert

Scholz ist vielen zu sehr Scholz und Nahles noch nicht richtig Nahles - das neue Führungsduo der SPD sucht noch seine Rolle. Doch: Ändern wollen die beiden erst einmal nichts. Von Jörg Seisselberg.

Fusionswelle rollt: Deutsche Pharma-Konzerne außen vor

Die Fusionswelle in der Pharmaindustrie rollt - doch ohne die Deutschen. Während die Branchenriesen Arznei- und Biotech-Firmen übernehmen, kauft der größte deutsche Pharmakonzern einen Saatguthersteller.

Patentstreit: Samsung muss Millionen an Apple zahlen

Entscheidung in Kalifornien: Der Elektronik-Riese Samsung muss mehr als 500 Millionen Dollar Schadenersatz an den Technologiekonzern Apple bezahlen. Die Südkoreaner hätten gegen Patente verstoßen.

Analyse zur EU-Datenschutzverordnung: Die Reifeprüfung

Die Übergangsphase ist vorbei, jetzt kommen die neuen EU-Datenschutz-Regeln voll zur Anwendung. Sie geben Verbrauchern neue Rechte. Und doch herrscht eine große Verunsicherung. Von Christian Feld.

Bayerisches Polizeigesetz: Was steht drin - und was nicht?

Heute tritt in Bayern das neue Polizeigesetz in Kraft. Kritiker drohen mit einer Verfassungsbeschwerde. Sie meinen: Die Polizei darf viel zu früh aktiv werden. Was im Gesetz steht, erklärt Claudia Kornmeier.

Kontraste-Report: Tierquälerei amtlich genehmigt

Lebendtransporte sind ein lukratives Geschäft. Gut das Doppelte bringen Rinder in der Türkei oder Ägypten. Doch bei den Exporten aus der EU wird der Tierschutz systematisch ausgehebelt - das zeigen Recherchen des rbb.

BGH lehnt Haftbefehl gegen Islamistin ab

Frauen, die sich dem "Islamischen Staat" angeschlossen haben, sind nicht automatisch Terroristinnen. Dafür brauche es eine direkte Unterstützung, so der BGH. Das dürfte die Strafverfolgung erheblich erschweren. Von G. Mascolo.

Schwere Unwetter über dem Vogtland

Schwere Unwetter haben im Vogtland zu massiven Überflutungen und Verkehrsbehinderungen geführt. Zahlreiche Keller liefen voll, Bundesstraßen mussten gesperrt werden.

Sexueller Missbrauch: Weinstein-Verhaftung steht wohl bevor

Mehr als 70 Frauen beschuldigten ihn des sexuellen Missbrauchs, jetzt droht ihm Gefängnis. Wie mehrere Medien berichten, soll sich Filmproduzent Harvey Weinstein noch heute den Behörden stellen. Von Georg Schwarte.

Sexuelle Belästigung: Vorwürfe gegen Morgan Freeman

Acht Frauen beschuldigen Oscar-Preisträger Morgan Freeman, sie sexuell belästigt zu haben. Das berichtet "CNN". Der Beschuldigte hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet. Von Reinhard Spiegelhauer.

Harry und Meghans Pfarrer: Erst Vorkämpfer, jetzt Superstar

Seine Predigt bei der königlichen Hochzeit in London machte ihn über Nacht weltweit bekannt. Doch Bischof Michael Curry setzt sich schon lange für soziale Gerechtigkeit ein. Von Martina Buttler.

Ausstellung "Ray 2018": Infrarotbilder von der Flucht

Mit einer Wärmebildkamera filmte Richard Mosse, was er auf der Fluchtroute aus Nordafrika nach Europa sah. Seine Bewegtbilder sind nun auf der Triennale "Ray 2018" zum Thema Extreme zu sehen. Von J. Dreyhaupt und G. Rudolph.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Annette Dittert: "Lage in Polen gefährlicher als der Brexit"

Was in Polen zurzeit passiert, ist für die EU gefährlicher als der Brexit, sagt ARD-Korrespondentin Annette Dittert im tagesschau.de-Interview. Bei Dreharbeiten für ihre Polen-Doku habe sie Parallelen zu Russland erkannt.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Deutschland toleriert Eurofighter-Lieferung nach Katar

Katar hat Eurofighter-Kampfjets bei einer britischen Firma bestellt, an deren Produktion auch Deutschland beteiligt ist. Dabei schließt der Koalitionsvertrag solche Waffenlieferungen explizit aus. Von Anja Bröker und Christian Thiels.

Grünen-Politikerin Roth: Im Visier des Hasses

Hass-Attacken ist die Bundestagsvize Claudia Roth gewohnt. Derzeit wird die Grüne mit NSDAP-Abgeordneten verglichen, weil sie sich bei einer AfD-Rede demonstrativ weggedreht haben soll. Von Patrick Gensing.

Mehr als eine Million Anträge: Rente mit 63 teurer als erwartet

Knapp vier Jahre nach Einführung der Rente mit 63 hat die Zahl der Anträge die Millionenmarke übersprungen. Das kostet die Rententräger inzwischen mehr als eine Milliarde Euro pro Monat.

Sicherheitspanne bei Online-Apotheken

Daten von Kunden vieler Online-Apotheken sind nicht ausreichend gesichert gewesen. Das zeigen Recherchen von NDR und WDR. Unberechtigte hätten demnach Kontodaten oder die bestellten Medikamente einsehen können.

Entwarnung in Dresden: Weltkriegsbombe entschärft

Die Dresdner können aufatmen: Von der besonders gefährlichen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, wegen der Tausende ihre Wohnungen verlassen mussten, geht keine Gefahr mehr aus.

Deutschland und China wollen Kooperation vertiefen

Deutschland und China wollen ihre Zusammenarbeit verstärken - trotz aller Differenzen. Das bekräftigten Kanzlerin Merkel und Chinas Staatschef Xi. Das Thema Bürgerrechte wurde nur am Rande angeschnitten.

Tödlicher Unfall: Uber-Software erkannte Fußgängerin zu spät

Ungebremst überfuhr ein Roboterwagen von Uber im März eine Fußgängerin in Arizona. Nun belegt ein Bericht: Die Software konnte die Frau nicht erkennen. Uber zieht seine Testwagen aus der Region ab.

Klimaziele der EU vor Gericht: Zehn Familien klagen

Das gab es noch nie: Zehn Familien sind gegen die EU vor Gericht gezogen. Sie sind der Meinung, dass mehr gegen den Klimawandel unternommen werden muss. Von Alex Krämer.

FAQ: Wie weit sind die MH17-Ermittlungen?

Der Zwischenbericht zum Abschuss des Fluges MH17 liegt vor. Wie gehen die Ermittlungen jetzt weiter? Kann Russland verklagt werden? Demian von Osten gibt die Antworten.

MH17-Abschuss: Raketenwerfer stammte vom russischen Militär

Das internationale Ermittlerteam zum Abschuss des Fluges MH17 über der Ukraine hat seinen Bericht vorgelegt. Danach stammte der Raketenwerfer, von dem aus die Maschine abgeschossen wurde, vom russischen Militär.

Deutsche Bank: Auf der Suche nach dem "soliden Fundament"

Misswirtschaft, Manipulationen - die Deutsche-Bank-Manager der vergangenen Jahre haben vieles falsch gemacht. Konzernchef Sewing will nun alten Stolz wecken. Doch der Kostendruck ist immens. Von Stefan Wolff.

Trumps Zoll-Pläne: Deutsche Autohersteller protestieren

US-Präsident Trump lässt neue Einfuhrzölle auf Autos prüfen - und sorgt damit nicht nur bei der Autoindustrie für Unruhe. Denn nach Berechnungen des ifo-Instituts hätten die Zölle massive Folgen für die deutsche Wirtschaftsbilanz.

IKEA ruft Fahrrad "Sladda" zurück

Vorsicht mit dem IKEA-Fahrrad "Sladda": Der Möbelkonzern hat das Rad zurückgerufen - der Antriebsriemen könnte reißen. Ein Zulieferer hatte den Konzern gebeten, das Rad aus dem Verkehr zu ziehen.

US-Gedenkmünze: Andenken an eine Absage

Diese Münze hält länger als das Tauwetter zwischen den USA und Nordkorea: Für 59 Dollar verkauft das Weiße Haus Sammlermünzen zur Erinnerung an ein Gipfeltreffen, das nicht stattgefunden hat - bislang.




Spielkonsolen kaufen - Videospiele kaufen